Der ultimative Leitfaden zur Suche nach Veranstaltungsorten für Veranstaltungsplaner

Der ultimative Leitfaden zur Suche nach Veranstaltungsorten für Veranstaltungsplaner

Die Wahl des perfekten Veranstaltungsortes für Ihre Veranstaltung, Konferenz oder Tagung ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie als Veranstaltungsplaner treffen müssen. Sie bereitet die Bühne, schafft die Atmosphäre und hat großen Einfluss auf das Gesamterlebnis Ihrer Teilnehmer.


Angesichts der vielen Optionen und zu berücksichtigenden Faktoren kann die Suche nach einem Veranstaltungsort jedoch eine gewaltige Aufgabe sein. Dieser umfassende Leitfaden führt Sie durch die Schritte und Strategien, die Sie benötigen, um den idealen Veranstaltungsort für Ihre nächste Veranstaltung zu finden und sicherzustellen, dass er Ihren Zielen entspricht und bei Ihren Gästen einen bleibenden Eindruck hinterlässt.



Verstehen Sie, wie wichtig die Auswahl des Veranstaltungsortes ist

Bei der Wahl des richtigen Veranstaltungsortes geht es um mehr als nur darum, einen Raum zu finden, der in Ihr Budget passt. Der Veranstaltungsort beeinflusst das gesamte Veranstaltungserlebnis, von der Logistik und Erreichbarkeit bis hin zur Atmosphäre und Zufriedenheit der Teilnehmer. Darüber hinaus machen die Kosten für den Veranstaltungsort oft einen erheblichen Teil des Veranstaltungsbudgets aus, sodass eine sorgfältige Auswahl unerlässlich ist.



Schritt 1: Bestimmen Sie den Veranstaltungsortbedarf für Ihre Veranstaltung

Bevor Sie mit der Suche nach Veranstaltungsorten beginnen, müssen Sie unbedingt die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Veranstaltung definieren. So können Sie Ihre Kriterien für den Veranstaltungsort festlegen:


  • Zweck der Veranstaltung: Definieren Sie klar das Ziel Ihrer Veranstaltung. Handelt es sich um eine Konferenz, eine Gala, eine Produkteinführung oder einen Workshop? Der Zweck hilft Ihnen bei der Auswahl eines Veranstaltungsortes, der die Ziele Ihrer Veranstaltung unterstützt und das Gesamterlebnis verbessert.
  • Teilnehmerzahl: Schätzen Sie die Anzahl der Gäste, um sicherzustellen, dass der Veranstaltungsort bequem Platz für alle bietet. Überfüllung kann zu einem negativen Erlebnis führen, während zu viel leerer Raum dazu führen kann, dass die Veranstaltung enttäuschend wirkt.

  • Art der Veranstaltung: Unterschiedliche Veranstaltungen erfordern unterschiedliche Einrichtungen. Konferenzen benötigen möglicherweise Pausenräume und Bühnen, während Galas elegante Speiseräume erfordern. Stellen Sie sicher, dass der Veranstaltungsort die erforderlichen Einrichtungen und das erforderliche Layout bietet.

  • Budgetbeschränkungen: Legen Sie ein realistisches Budget fest, das alle mit dem Veranstaltungsort verbundenen Kosten wie Mietgebühren, Catering, AV-Ausrüstung und zusätzliche Dienste umfasst. Achten Sie auf versteckte Gebühren und stellen Sie sicher, dass Spielraum für unerwartete Ausgaben vorhanden ist.

  • Nachhaltigkeitszertifizierungen: Wenn ökologische Nachhaltigkeit eine Priorität ist, suchen Sie nach Veranstaltungsorten mit Zertifizierungen wie eventplanner.eco. Diese Veranstaltungsorte zeigen ein Engagement für umweltfreundliche Praktiken, was für umweltbewusste Teilnehmer ein großer Anreiz sein kann.

  • Präferenzen der Teilnehmer: Berücksichtigen Sie die demografischen Merkmale, Interessen und Erwartungen Ihrer Teilnehmer. Wählen Sie einen Veranstaltungsort, der ihren Präferenzen entspricht, um ein unvergessliches und spannendes Erlebnis zu schaffen.

  • Veranstaltungsort: Wählen Sie einen Ort, der für Ihre Teilnehmer leicht erreichbar ist. Berücksichtigen Sie Transportmöglichkeiten, Parkmöglichkeiten und die allgemeine Zweckmäßigkeit des Ortes.

  • Veranstaltungsdatum: Sichern Sie sich Ihr Veranstaltungsdatum frühzeitig, um die Verfügbarkeit des Veranstaltungsortes sicherzustellen. Beachten Sie Feiertage, konkurrierende Veranstaltungen und saisonale Trends, die sich auf die Besucherzahl auswirken könnten.

  • Feedback zu vergangenen Veranstaltungen an den Veranstaltungsorten: Analysieren Sie Feedback zu vergangenen Veranstaltungen, um herauszufinden, was funktioniert hat und was nicht. Nutzen Sie diese Informationen, um Fehler aus der Vergangenheit zu vermeiden und Ihre Veranstaltung zu verbessern. Ein guter Anfang ist das Lesen der Bewertungen Ihres Veranstaltungsortes auf eventplanner.net.

  • Must-haves und Nice-to-haves: Listen Sie die wesentlichen Merkmale auf, die Ihr Veranstaltungsort haben muss, sowie zusätzliche Merkmale, die die Veranstaltung verbessern würden, aber nicht unbedingt erforderlich sind. Dies hilft Ihnen bei der Priorisierung Ihrer Anforderungen während des Auswahlprozesses.


Beachten Sie, dass Sie sich nicht immer für einen traditionellen Veranstaltungsort wie ein Hotel entscheiden müssen. Es stehen zahlreiche andere Optionen zur Auswahl, wie zum Beispiel Schlösser, Eventschiffe, Clubs, Themenparks, Bankettsäle, Hochzeitslocations, Theater, Konferenzsäle, Messehallen, Konzertsäle, Tagungsräume und sogar Online-Eventstudios.


Schauen Sie sich auch unsere Checkliste für Veranstaltungsorte an.



Schritt 2: Informieren Sie sich über Veranstaltungsorte

Wenn Sie Ihre Kriterien festgelegt haben, können Sie mit der Recherche nach möglichen Veranstaltungsorten beginnen. Hier sind mehrere Methoden, die Ihnen dabei helfen, den perfekten Ort zu finden:


Suchmaschinen und Verzeichnisse: Nutzen Sie Online-Suchmaschinen und Veranstaltungsortverzeichnisse wie eventplanner.net, um eine Liste potenzieller Veranstaltungsorte zusammenzustellen. Fügen Sie mit der Eventsoftware eventplanner.net die Veranstaltungsorte, die Ihnen gefallen, schnell zu Ihrem Event-Moodboard hinzu. So erhalten Sie schnell einen Überblick über die verfügbaren Optionen.

  • Soziale Medien und Gruppen: Nutzen Sie soziale Medienplattformen und branchenspezifische Gruppen wie die LinkedIn-Gruppe eventplanner.net, um Empfehlungen einzuholen und Einblicke von anderen Veranstaltungsprofis zu gewinnen.

  • Plattformen zur Suche nach Veranstaltungsorten: Erkunden Sie Plattformen, die sich speziell der Suche nach Veranstaltungsorten widmen, wie eventplanner.net, die umfangreiche Datenbanken mit Veranstaltungsorten sowie Benutzerbewertungen und -beurteilungen bieten. Diese Plattformen bieten oft zusätzliche Dienste, wie z. B. RFP-Management. Mit unserer Eventsoftware können Sie alle Angebote Ihrer Veranstaltungsorte und Eventanbieter an einem zentralen Ort verfolgen.

  • Kongress- und Fremdenverkehrsämter: Wenden Sie sich an örtliche Kongress- und Fremdenverkehrsämter, um Informationen und Empfehlungen zu erhalten. Diese Organisationen verfügen oft über wertvolle Informationen zu örtlichen Veranstaltungsorten und Dienstleistungen.


Schritt 3: Erstellen einer Angebotsanfrage (RFP)

Sobald Sie potenzielle Veranstaltungsorte identifiziert haben, besteht der nächste Schritt darin, eine umfassende Angebotsanfrage (RFP) zu erstellen. Eine gut formulierte RFP hilft den Veranstaltungsorten, Ihre Bedürfnisse zu verstehen und detaillierte Angebote zu unterbreiten. Folgendes sollte enthalten sein:


Veranstaltungsdetails: Geben Sie den Namen, das Datum und die Art Ihrer Veranstaltung klar an. Geben Sie einen kurzen Überblick über Zweck und Ziele der Veranstaltung. Wenn Sie auf eventplanner.net Angebote von Veranstaltungsorten anfordern, führen wir Sie durch die Eingabe aller erforderlichen Details. Außerdem speichern wir Ihre Informationen, sodass Sie sie nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie Angebote von mehreren Veranstaltungsorten anfordern.

  • Anforderungen an die Veranstaltung: Geben Sie spezifische Anforderungen an den Veranstaltungsort an, beispielsweise Raumkapazität, bevorzugte Raumaufteilung und technische Daten.

  • Termine und Dauer: Geben Sie die gewünschten Termine für die Veranstaltung an, einschließlich der Zeiten für Auf- und Abbau. Teilen Sie ggf. flexible Termine mit.

  • Budget: Geben Sie einen Budgetbereich oder -beschränkungen an, um sicherzustellen, dass die Vorschläge innerhalb Ihrer finanziellen Parameter liegen. Fordern Sie detaillierte Kostenaufschlüsselungen an, um Überraschungen zu vermeiden.

  • Catering- und Verpflegungsoptionen: Geben Sie an, ob Sie ein hauseigenes Catering benötigen oder spezielle Ernährungseinschränkungen haben. Fordern Sie Menüoptionen und Preisdetails an.

  • Technische Anforderungen: Listen Sie alle technischen Anforderungen auf, wie etwa WLAN, audiovisuelle Geräte und andere technische Spezifikationen.

  • Zusätzliche Dienste: Erwähnen Sie alle erforderlichen zusätzlichen Dienste wie Sicherheit, Transport oder Unterkunft.

  • Layout und Grundriss des Veranstaltungsortes: Fordern Sie detaillierte Layouts und Grundrisse an, einschließlich der verfügbaren Veranstaltungsräume und etwaiger besonderer Merkmale.

  • Geschäftsbedingungen: Erkundigen Sie sich nach spezifischen Geschäftsbedingungen, Stornierungsbedingungen, Notfallplänen und Zahlungsplänen.

  • Besichtigung vor Ort: Fordern Sie die Möglichkeit einer Besichtigung vor Ort an, um den Veranstaltungsort persönlich zu beurteilen und weitere Informationen einzuholen.



Schritt 4: Vorschläge für Veranstaltungsorte bewerten

Nachdem Sie die Vorschläge erhalten haben, ist es an der Zeit, sie sorgfältig zu prüfen. So gehen Sie bei diesem Schritt vor:


Angebote prüfen: Prüfen Sie jedes Angebot gründlich und achten Sie dabei auf Details wie Preise, Dienstleistungen und Ausstattung. Vergleichen Sie die Angebote mit den Anforderungen und dem Budget Ihrer Veranstaltung.

  • Vertragsbedingungen aushandeln: Bevor Sie Verträge unterzeichnen, verhandeln Sie die Bedingungen mit dem Veranstaltungsort. Besprechen Sie Preise, zusätzliche Dienstleistungen, Flexibilität der Richtlinien und alle spezifischen Anforderungen, die Sie haben.

  • Das Kleingedruckte lesen: Lesen Sie die Vertragsbedingungen sorgfältig durch. Achten Sie auf Stornierungsbedingungen, Zahlungspläne, Haftungsbestimmungen und mögliche Strafen.

  • Buchung abschließen: Wenn Sie mit den Bedingungen einverstanden sind, buchen Sie den Veranstaltungsort, indem Sie den Vertrag unterzeichnen und die erforderlichen Anzahlungen leisten. Bestätigen Sie alle logistischen Details, einschließlich Aufbauvereinbarungen, technische Anforderungen, Catering-Präferenzen und zusätzliche Dienstleistungen.



Zusätzliche Tipps zur Suche nach Veranstaltungsorten

Um einen erfolgreichen Prozess der Veranstaltungsortbeschaffung sicherzustellen, beachten Sie diese zusätzlichen Tipps und Best Practices:


Seien Sie bei Terminen und Uhrzeiten flexibel: Alternativtermine erhöhen die Chancen, Ihren bevorzugten Veranstaltungsort zu bekommen und können zu besseren Angeboten führen.

  • Berücksichtigen Sie wichtige Annehmlichkeiten: Stellen Sie sicher, dass Ihr gewählter Veranstaltungsort wichtige Annehmlichkeiten wie AV-Geräte, Parkplätze und WLAN bietet.

  • Halten Sie alles schriftlich fest: Dokumentieren Sie sämtliche Vereinbarungen, um Missverständnisse zu vermeiden und die Interessen beider Parteien zu wahren.

  • Verhandeln Sie Zugeständnisse: Verhandeln Sie zusätzliche Vergünstigungen wie ermäßigte Preise, kostenlose Services, Upgrades oder Gebührenerlasse.

  • Lesen Sie Bewertungen zum Veranstaltungsort: Recherchieren Sie Bewertungen, um Einblicke von früheren Kunden und Teilnehmern zu erhalten. Berücksichtigen Sie sowohl positives als auch negatives Feedback.

  • Informieren Sie sich über die Neben- oder Nachsaison: Wenn Sie außerhalb der Saison buchen, sind die Preise möglicherweise günstiger und die Verfügbarkeit höher.



Abschluss

Die Suche nach einem Veranstaltungsort ist ein wichtiger Aspekt der Veranstaltungsplanung, der gründliche Recherche, strategische Verhandlungen und sorgfältige Evaluierung erfordert. Indem Sie die Anforderungen Ihrer Veranstaltung definieren, gründlich recherchieren, eine überzeugende Ausschreibung erstellen, Vorschläge bewerten und Verträge abschließen, können Sie den idealen Veranstaltungsort finden, der die Bühne für eine außergewöhnliche Veranstaltung bietet. Denken Sie daran, flexibel zu sein, Zugeständnisse auszuhandeln und Feedback von früheren Veranstaltungsorten und Teilnehmern zu berücksichtigen. Mit dem richtigen Veranstaltungsort können Sie eine unvergessliche und erfolgreiche Veranstaltung schaffen, die die Erwartungen Ihrer Teilnehmer übertrifft.


Dieser umfassende Leitfaden soll Veranstaltungsplanern die notwendigen Tools und Strategien an die Hand geben, um fundierte Entscheidungen über die Auswahl von Veranstaltungsorten zu treffen. Indem Sie diese Schritte befolgen und die richtigen Ressourcen nutzen, können Sie sicherstellen, dass Ihre nächste Veranstaltung unvergesslich und erfolgreich wird.


Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie die besten Veranstaltungsorte auswählen und beeindruckende Events organisieren? Lesen Sie unser Buch zur Veranstaltungsplanung und holen Sie sich alle nötigen Einblicke!

Quelle: iStockphoto

Kommentar

Hast du einen Account bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreibe hier deinen Kommentar:

Lies auch

Wer wird das beste Eventunternehmen oder die beste Location des Jahres 2024 sein?

Wer wird das beste Eventunternehmen oder die beste Location des Jahres 2024 sein?

Durchbruch für den Ticketverkauf: Was das neue Engagement von Ticketmaster bedeutet

Durchbruch für den Ticketverkauf: Was das neue Engagement von Ticketmaster bedeutet

Die 7 größten Herausforderungen bei der Eventplanung und wie man sie bewältigt

Die 7 größten Herausforderungen bei der Eventplanung und wie man sie bewältigt

Anzeigen