TRINKGELD! - Wie wählt man einen Party Caterer?

TRINKGELD! - Wie wählt man einen Party Caterer?

Sie wählen keinen (Party-) Caterer nach dem Zufallsprinzip. Die Liebe der Teilnehmer geht bei einer Veranstaltung auch durch den Magen. Catering ist daher sehr wichtig und muss im Einklang mit dem Ziel Ihrer Veranstaltung und der Zielgruppe stehen. Worauf sollten Sie achten?


Wenn Sie einen Party-Caterer suchen, geben Sie Ihren Augen und Ihrem Bauch bei anderen Veranstaltungen viel Geld. Sind die Snacks lecker und originell? Ist der Service freundlich und ordentlich? Sieht die Präsentation gut aus? Auch wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, den Caterer bei der Arbeit zu sehen, können Sie immer fragen, ob Sie einen Blick in die Vorbereitungsküche werfen können. Es ist üblich, dass der Caterer testkocht, damit Sie im Voraus sehen können, was Ihre Gäste während Ihrer Veranstaltung auf ihren Tellern bekommen. Dies ist häufig mit Kosten verbunden, die abgezogen werden, wenn Sie die vollständige Bestellung für die Veranstaltung aufgeben.


Überprüfen Sie, ob der Caterer gemäß den HACCP-Standards (Hazard Analysis Critical Control Points) arbeitet. Diese europäische Norm legt Bedingungen für die Lagerung, den Transport, die Zubereitung und das Servieren von Lebensmitteln fest und bietet daher eine Reihe von Garantien. Catering-Unternehmen können häufig auch andere Qualitätsetiketten einreichen. Riskieren Sie kein Essen und machen Sie Ihre Hausaufgaben gründlich. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass alle Ihre Gäste an einer Lebensmittelvergiftung erkranken. Fragen Sie auch nach den Qualifikationen des Bedienpersonals. Finden Sie heraus, welche Uniformen möglich sind.


Wenn der Caterer noch nie an Ihrem Veranstaltungsort gearbeitet hat , ist es immer nützlich, den Ort gemeinsam zu besuchen. Der Caterer kann dann überprüfen, ob die Küchenausstattung des Veranstaltungsortes für das, was auf der Speisekarte steht, geeignet ist. Einige Caterer haben eine eigene mobile oder zentrale Küche und eine eigene Logistik. Sie müssen dies mit anderen mieten. Für Veranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen wird empfohlen, mehrere Küchen und Check-out-Punkte zu installieren, um die Entfernungen zu begrenzen, die die Kellner zurücklegen müssen.


Besprechen Sie die Optionen in Bezug auf Einrichtung (Bars, Buffets ...) und Dekoration und prüfen Sie, ob Geschirr, Glaswaren und Tischwäsche zum Konzept Ihrer Veranstaltung passen. Fragen Sie, ob der Caterer ein Fotobuch mit zuvor veranstalteten Veranstaltungen hat. Seien Sie nicht überrascht von der Veranstaltung selbst.


Für sehr kleine Veranstaltungen, bei denen beispielsweise nur Snacks serviert werden, können Sie sich auch an einen örtlichen Caterer wenden. Für alle anderen Veranstaltungen ist es am besten, einen professionellen Caterer zu beauftragen.

EVENTS - Kevin Van der Straeten

Weitere Informationen zu diesem Thema und viele andere Tipps zur Organisation von Veranstaltungen finden Sie in der EVENTS buchen.

Jetzt bestellen

Quelle: EVENTPLANNER

Kommentar

Haben Sie ein Konto bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lesen Sie auch

TRINKGELD! - Checkliste für Veranstaltungsunterhaltung

TRINKGELD! - Checkliste für Veranstaltungsunterhaltung

25 köstliche Pintxos für Ihre Veranstaltungen

25 köstliche Pintxos für Ihre Veranstaltungen

Neues Logo und Markenauftritt für eventplanner.net

Neues Logo und Markenauftritt für eventplanner.net

Anzeigen