InviteDesk und Halito! Kräfte bündeln

InviteDesk und Halito! Kräfte bündeln

InviteDesk und Halito! die beide Event-Software entwickeln, verschmelzen. Mit dieser Übernahme durch InviteDesk wird die Gruppe zum größten Player in den Benelux-Ländern und verfügt über eine stärkere Position für internationales Wachstum.


InviteDesk wurde 2018 von Jan Heiremans, Matthias Goossens und Mark Van derkinderen gegründet und konnte in kurzer Zeit in Belgien und darüber hinaus wachsen. „Veranstaltungen sind für viele Unternehmen oft ein wichtiges Marketinginstrument, liefern aber nicht immer einen klaren ROI. Einerseits ist die Beteiligung an einer Veranstaltung nicht immer so, wie sie sein sollte, andererseits dauert es oft eine Weile „Viel Arbeit vom Marketing- und Vertriebsteam, um den gesamten Kommunikationsprozess reibungslos ablaufen zu lassen“, sagt Jan Heiremans, Mitbegründer. „Mit InviteDesk sorgen wir für einen effizienteren Ablauf und einen vollen Raum mit den richtigen Gästen, damit Ihr Eventbudget optimal profitabel ist.“


Halito! wurde 2010 von Bart van Zele gegründet, basierend auf der Überzeugung, dass Geschäftsveranstaltungen für das Erreichen strategischer Geschäftsziele unerlässlich sind. Der Halito! Die Plattform unterstützt den Veranstaltungsprofi bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von B2B-Events. Ob es sich um kleine oder große Veranstaltungen handelt und ob diese live, hybrid oder online stattfinden, macht keinen Unterschied. „Wir haben die Messlatte in Sachen Sicherheit schon immer sehr hoch gelegt, was uns zu einem zuverlässigen Player am Markt gemacht hat. Unsere Firmenkunden halten das zu Recht für ein entscheidendes Argument“, erklärt Bart Van Zele, Gründer von Halito! aus.



Marktführerschaft und weiteres internationales Wachstum

„Mit einem komplementären Kundenportfolio aus (internationalen) Unternehmen, Regierungen, KMU und Verbänden haben sowohl Halito! als auch InviteDesk in den letzten Jahren deutlich bewiesen, dass ein Bedarf für unsere Software besteht. Und das nicht nur in den Benelux-Ländern, denn wir haben Kunden in.“ 13 Länder und 3 Kontinente“, sagt Mark Van der Kinder. „Dank dieser Fusion haben wir eine klare Marktführerposition in den Benelux-Ländern eingenommen. Von hier aus werden wir diese Position in den Benelux-Ländern weiter ausbauen und gleichzeitig große Anstrengungen unternehmen, um international schneller und effizienter zu wachsen.“ "

 


Zukunftsweisende Dienstleistungen und ein noch besseres Produkt

„Es fühlte sich auch wie eine ganz natürliche Übereinstimmung zwischen den beiden Organisationen an, wenn wir die Art und Weise betrachten, wie wir unsere Kunden betreuen“, sagt Matthias Goossens. „Wir legen beide großen Wert auf die Kundenzufriedenheit, was sich auch in den hohen NPS-Werten und Wachstumszahlen unserer Bestandskunden widerspiegelt. Durch die Zusammenführung unserer Customer Success Teams stärken wir die persönliche Ansprache jedes Kunden.“


„Wenn wir uns die Plattformen ansehen, sehen wir einen großen Anteil gleicher Funktionalitäten, aber jede Plattform hat ihren eigenen Ansatz.“ Sagt Jan Heiremans. In den kommenden Monaten werden wir sehen, was wir voneinander lernen können, um unsere Lösungen für den Kunden zu stärken. Halito! und InviteDesk werden als Markenname und Produkt weiterhin bestehen.“


Bart Van Zele fasst zusammen: „Der Zusammenschluss zweier Wettbewerber bietet enorme Chancen. Das verschafft uns beiden einen Vorsprung für die Zukunft, weil wir mehr Spielraum für die Umsetzung unserer Pläne und Ideen haben. Die Veranstaltungsbranche hat einen stabilen und zuverlässigen Partner.“

Kommentar

Hast du einen Account bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lies auch

Veröffentlichen Sie Ihre Neuigkeiten kostenlos auf eventplanner.net

Veröffentlichen Sie Ihre Neuigkeiten kostenlos auf eventplanner.net

Mit unserer Ticket-Scanning-App wird das Einchecken bei Veranstaltungen zum Kinderspiel

Mit unserer Ticket-Scanning-App wird das Einchecken bei Veranstaltungen zum Kinderspiel

Werden Sie das neue Buch für die Eventbranche mitgestalten?

Werden Sie das neue Buch für die Eventbranche mitgestalten?

Anzeigen