Erstaussteller strömen zur ISE 2023

Erstaussteller strömen zur ISE 2023

Als Zeichen der ständig wachsenden und wachsenden Attraktivität der ISE wird die Messe 2023 mehr als 900 Aussteller begrüßen, darunter rund 120 Erstaussteller, die auf der Fira eine Fläche von 3.630 m² einnehmen werden.


Diejenigen, die ihr Debüt in Barcelona geben, werden innovative Produkte und Lösungen aus der gesamten professionellen AV- und Systemintegrationslandschaft mitbringen.


Ein neuer Aussteller ist Naostage, ein von Ingenieuren geführtes Start-up-Unternehmen, das die weltweit erste automatische Beacon-lose 3D-Tracking-Lösung entwickelt hat, um dabei zu helfen, immersive, interaktive Live-Erlebnisse zu schaffen.


Paul Cales, CEO und Mitbegründer von Naostage, sagte: „Wir freuen uns sehr, zum ersten Mal auf der ISE 2023 auszustellen, wo wir unsere K-System-Tracking-Lösung, das branchenweit erste 3D-Beaconless-Echtzeitsystem, vorstellen werden Art. ISE ist eine fantastische Plattform für die Einführung unserer Lösung, die dazu beitragen wird, Kreativität sowohl für Festinstallationen als auch für Miet-Staging-Anwendungen freizusetzen. ISE-Besucher erwarten, neue Technologien und Lösungen zu entdecken, die ihnen helfen, immersive Erlebnisse zu schaffen, und genau das werden wir liefern. Wir haben große Pläne für die kommenden Monate und wir sind zuversichtlich, dass die ISE der perfekte Ort ist, um unsere Ziele zu erreichen."


Viele Erstaussteller sind in der Discovery Zone zu finden, die sich am Congress Square zwischen den Hallen 4 & 6 und den Hallen 5 & 7 befindet.


Naostage wird von Vidable unterstützt. „Bei Vidable bauen wir die weltweit umfassendste Sammlung von KI-gestützten Lösungen für Unternehmensvideos auf“, sagte General Manager Mike Snavely. „Vidable wird es Erstellern und Content-Managern aller Erfahrungsstufen ermöglichen, ihre Bibliotheken einfach zu analysieren, die Produktionsqualität zu verbessern und interessenorientierte Erweiterungen in großem Maßstab hinzuzufügen – alles mit der Kraft der KI.“


Netvio, eine professionelle AV-Signalverteilungs- und -steuerungsmarke, die Matrizen, AVoIP-Produkte, Extender und Software anbietet, wird ebenfalls zum ersten Mal auf der ISE 2023 ausstellen. Besucher des Stands können ihre Konfigurationssoftware aus erster Hand erleben und Steuerungs-App.


Phil Gibbs, Sales Director bei Netvio, erklärt: „ISE ist die wichtigste Veranstaltung für die AV-Branche. Als relativ neuer Hersteller haben wir das Privileg, unsere Next-Level-Lösungen zum ersten Mal internationalen Kunden vorführen zu können.“


„Netvio wird unser Matrix-Sortiment, unseren neuen HDBaseT 3-Extender und unsere AV-over-IP-Lösung der Spitzenklasse zeigen, einschließlich des neuen dedizierten Plug-and-Play-AVoIP-Switches. Wir werden auch regelmäßig Vorführungen unserer Konfigurationssoftware durchführen, sowie unsere Endbenutzer-Kontroll-App."


Für weitere Informationen oder um sich für die ISE 2023 anzumelden, besuchen Sie iseurope.org. Integrated Systems Europe, ISE 2023, findet vom 31. Januar bis 3. Februar 2023 auf der Fira Barcelona Gran Via statt.

Kommentar

Haben Sie ein Konto bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lesen Sie auch

Risiken der Werbung rund um virale Videos

Risiken der Werbung rund um virale Videos

Eventprofis vertrauen darauf

Eventprofis vertrauen darauf

Anzeigen