Gefährdet akuter Wachpersonalmangel Festivals und Veranstaltungen?

Gefährdet akuter Wachpersonalmangel Festivals und Veranstaltungen?

Viele Eventsicherheitsunternehmen sind mit akutem Personalmangel konfrontiert. Die Branche lässt in mehreren Zeitungen Alarmglocken läuten.


Aufgrund der Corona-Pandemie fanden lange keine Veranstaltungen statt und viele Mitarbeiter haben sich eine andere Arbeit gesucht. Das gilt nicht nur für Sicherheitskräfte, auch Zelt- und Bühnenbauer, Caterer, … kämpfen mit Personalengpässen. Zuvor hatten auch die Eventfachverbände den Personalmangel angeprangert.


Der Festivalsommer rückt näher und wir alle haben uns schon so lange darauf gefreut. Wobei der Mangel an Sicherheitspersonal noch einen Strich durch die Rechnung machen könnte. „Wir sehen eine stark steigende Nachfrage nach Sicherheitskräften auf eventplanner.de. Viele Veranstalter planen zusätzliche Wochenenden oder Events“, sagt Kevin Van der Straeten. Es wird spannend sein zu sehen, ob die Branche mit der steigenden Nachfrage Schritt halten kann.


Schließlich ist ausreichend Sicherheitspersonal Voraussetzung für die Durchführung von Veranstaltungen. Es ist also möglich, dass Polizei und Bürgermeister einige Veranstaltungen absagen.

Quelle: VRT NWS, AD, BN

Kommentar

Haben Sie ein Konto bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lesen Sie auch

So erstellen Sie ein smartes Eventbudget

So erstellen Sie ein smartes Eventbudget

Anzeigen