Wie KI die Eventbranche verändert

Wie KI die Eventbranche verändert

Künstliche Intelligenz ist keine ferne Zukunft. Es ist heutzutage überall. Für den Eventbereich geht es über die Personalisierung von Besuchern und Netzwerken hinaus. Digitale Zwillinge sind auf dem Vormarsch.


Die GPU Technology Conference (GTC), die in diesem Frühjahr online stattfand, präsentierte die neuesten Entwicklungen in den Bereichen künstliche Intelligenz, beschleunigtes Computing, intelligente Netzwerke, Spieleentwicklung und mehr. Die Technik wurde nicht nur demonstriert, sondern auch genutzt, um die Veranstaltung selbst auf die nächste Stufe zu heben. Die Folien wurden beispielsweise in 3D statt in normalen Folien erstellt. Diese 3D-Welten sprechen viel stärker als die klassischen Bulletpoints in PowerPoint.


NVIDIA, bei Gamern vor allem für seine Grafikkarten bekannt, zog mit Abstand die meiste Aufmerksamkeit auf sich. CEO Jensen Huang sprach von seiner Küche aus zu seinem virtuellen Publikum. Während eines Teils der Keynote sprach nicht Huang, sondern ein fotorealistischer digitaler Klon des CEO (und seiner Küche). Niemand hat es gemerkt.




Der Einsatz von virtuellen Stellvertretern bei digitalen Events ist nicht neu und die Entwicklung und Implementierung von Avatar-basierten Plattformen ist im vergangenen Jahr exponentiell gewachsen. Aber diese Charaktere sehen nicht aus wie echte Menschen.


Um das beeindruckende Ergebnis zu erzielen, führten die Digitaldesigner von NVIDIA einen Gesichts- und Körperscan durch, um ein 3D-Modell von Huang zu erstellen. Danach wurde die KI darauf trainiert, ihre Gesten und Mimik zu imitieren. Dies geschah durch die Omniverse-Technologie des Unternehmens, ein multidisziplinäres Kollaborationstool zur Erstellung virtueller 3D-Räume. Auch seine gesamte Küche war bis ins kleinste Detail virtuell geklont.


Um die Geschwindigkeit der Implementierung zu veranschaulichen, teilte NVIDIA VP und Executive Creative Director Wright mit, dass sein Team das Konzept einen Monat im Voraus erstellt habe. Eine Woche vor der Veranstaltung bauten die Ingenieure die virtuelle Version von Hung anhand einer Sprachaufzeichnung seiner Keynote.

Quelle: Photo: NVIDIA

Kommentar

Haben Sie ein Konto bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lesen Sie auch

19 ungewöhnliche Einrichtungsideen für Ihr Traumevent

19 ungewöhnliche Einrichtungsideen für Ihr Traumevent

6 Dinge, die persönliche Events unersetzlich machen

6 Dinge, die persönliche Events unersetzlich machen

Top Event & Wedding Influencer folgen auf Instagram

Top Event & Wedding Influencer folgen auf Instagram

Anzeigen