Facebooks neue Wette auf Virtual Reality: Konferenzräume

Facebooks neue Wette auf Virtual Reality: Konferenzräume

Unsere Arbeitsweise verändert sich. Immer mehr Menschen arbeiten aus der Ferne, mehr Menschen wünschen sich flexible Arbeitsoptionen und mehr Menschen denken darüber nach, was es bedeutet, in einem Büro zu sein. Aber ohne die richtigen Verbindungstools birgt die Remote-Arbeit immer noch viele Herausforderungen.


Ohne Kollegen in Ihrer Nähe zu arbeiten, kann sich manchmal isolierend anfühlen, und Brainstorming mit anderen Menschen fühlt sich einfach nicht gleich an, wenn Sie nicht im selben Raum sind. Facebook will dies lösen, indem es Horizon Workrooms auf den Markt bringt, das kostenlos verfügbar ist.


„Workrooms ist unser Flaggschiff-Erlebnis für die Zusammenarbeit, das es Menschen ermöglicht, unabhängig von räumlicher Entfernung im selben virtuellen Raum zu arbeiten. Es funktioniert sowohl in der virtuellen Realität als auch im Web und wurde entwickelt, um die Fähigkeit Ihres Teams zur Zusammenarbeit, Kommunikation und Verbindung aus der Ferne zu verbessern , durch die Leistungsfähigkeit von VR – egal, ob Sie sich zum Brainstorming oder Whiteboarden einer Idee treffen, an einem Dokument arbeiten, Updates von Ihrem Team hören, abhängen und Kontakte knüpfen oder einfach bessere Gespräche führen, die natürlicher fließen."


<pre class="block"> Vermögenswert-348</pre>


„Workrooms vereint einige der besten neuen Technologien von Facebook zum ersten Mal in einem Erlebnis auf Quest 2. Mit Funktionen wie Mixed-Reality-Desk- und Tastatur-Tracking, Hand-Tracking, Remote-Desktop-Streaming, Videokonferenz-Integration, räumlichem Audio und dem neuen Oculus Avatare, wir haben eine andere Art von Produktivitätserfahrung geschaffen."


„Wir nutzen Workrooms bereits für die Zusammenarbeit hier bei Facebook und denken, dass es eine der besten Möglichkeiten ist, um zusammenzuarbeiten, wenn man nicht physisch zusammen sein kann.“


<pre class="block"> Vermögenswert-349</pre>



Produktübersicht

Workrooms ist ein virtueller Besprechungsraum, in dem Sie und Ihre Kollegen von überall aus besser zusammenarbeiten können. Sie können als Avatar an einem Meeting in VR teilnehmen oder sich per Videoanruf von Ihrem Computer aus in den virtuellen Raum einwählen. Sie können ein riesiges virtuelles Whiteboard verwenden, um gemeinsam Ideen zu skizzieren, Ihren Computer und Ihre Tastatur in die VR zu bringen, um mit anderen zusammenzuarbeiten, oder einfach ausdrucksstarke Gespräche führen, die sich eher anfühlen, als wären Sie persönlich zusammen.


Hier sehen Sie alle neuen Funktionen im Detail:


  • Bringen Sie Ihren Schreibtisch, Computer und Ihre Tastatur in die VR mit: Die Arbeit in der VR bedeutet nicht, dass Sie Ihre normalen Werkzeuge zurücklassen müssen. Workrooms ist ein Mixed-Reality-Erlebnis, bei dem Sie Ihren physischen Schreibtisch und Ihre Tastatur in den virtuellen Raum mitnehmen können, wo Sie sie auf dem virtuellen Besprechungstisch vor Ihnen sitzen sehen können. In Kombination mit der neuen Oculus Remote Desktop Companion-App für Mac und Windows haben Sie über VR schnellen Zugriff auf Ihren gesamten Computer mit einem Klick. Sie können während Ihrer Besprechungen Notizen machen, Ihre Dateien in die VR übertragen und Ihren Bildschirm sogar mit Kollegen teilen, wenn Sie dies wünschen.


  • Fühlen Sie sich mit Avataren und räumlichem Audio wie beisammen: Fühlen Sie sich verbundener und führen Sie natürlichere Gespräche mit den neuen und verbesserten Oculus-Avataren und der räumlichen Audiotechnologie von Facebook. Die neuen Avatare bieten eine Vielzahl von Anpassungsoptionen und fühlen sich ausdrucksvoller und natürlicher an, sodass Sie sich wie bei Ihren Kollegen fühlen. Das Gespräch klingt auch lebensechter – „Mit unserem hochwertigen räumlichen Audio mit geringer Latenz hören Sie die Menschen um Sie herum basierend auf ihrem Sitzplatz, genau wie in einem echten Raum, sodass Gespräche reibungslos fließen. "


  • Ein virtuelles Whiteboard, so groß wie Ihre Ideen: Jeder Raum in Workrooms bietet unendlich viel Whiteboard-Fläche, damit Sie in Echtzeit gemeinsam etwas skizzieren können. Zum ersten Mal können Sie Ihren Controller auf neue Weise verwenden, indem Sie ihn umdrehen und wie mit einem Stift schreiben, entweder auf dem physischen Schreibtisch vor Ihnen oder mit anderen am Whiteboard. Sie können auch Bilder von Ihrem Computer an das Whiteboard anheften und diese dann markieren und mit Kollegen überprüfen. Ihre Whiteboards bleiben so lange in Arbeitsräumen, wie Sie sie benötigen, sodass Sie jederzeit zurückkehren und im selben Raum weiterarbeiten können. Und wenn Sie fertig sind, können Sie jedes Whiteboard aus VR exportieren, um es als Bild auf Ihrem Computer zu teilen.


  • Ein Raum für jede Aufgabe: Das Layout des virtuellen Raums können Sie nach Ihren Wünschen konfigurieren. Egal, ob Sie sich auf Zusammenarbeit, Gespräche oder Präsentationen konzentrieren, es gibt für jeden Anlass eine Sitzordnung, und der gesamte Raum lässt sich an die Größe Ihrer Gruppe anpassen.


  • In VR oder per Videoanruf mitmachen: Nicht jeder wird immer ein VR-Headset zur Hand haben, sodass Sie sich auch per Videoanruf von Ihrem Computer aus in einen Raum einwählen können. Sie können auch Gäste zur Einwahl einladen, indem Sie einfach einen Besprechungslink teilen. Videoteilnehmer werden auf einem Videobildschirm im virtuellen Raum angezeigt, genau wie in einem echten Konferenzraum. „Wir unterstützen bis zu 16 Personen gemeinsam in VR und insgesamt bis zu 50 Personen bei einem Anruf, einschließlich der Videoteilnehmer.“


  • Entwickelt, um Ihre Hände zu verwenden: Workrooms ist eine der ersten Erfahrungen von Facebook, die von Anfang an darauf ausgelegt war, Ihre Hände und nicht Controller als primäre Eingabe zu verwenden. Dies trägt zu einem natürlicheren und ausdrucksstärkeren sozialen Erlebnis bei und lässt Sie bei Bedarf einfacher zwischen physischen Tools wie Tastatur und Controllern wechseln.


  • Besprechungsnotizen, Dateifreigabe, Kalenderintegration und Chat: Die Workrooms-Web-App erleichtert die Zusammenarbeit in der VR oder am Computer. Jeder Raum in Workrooms verfügt über einen Ort im Web, an dem Sie während eines Meetings Notizen und Aktionselemente erfassen, Links und Dateien freigeben und mit Ihrem Team chatten können. Sie können auch Ihren Outlook- oder Google-Kalender synchronisieren, um das Planen von Besprechungen und das Senden von Einladungen zu vereinfachen.


Mehr Info:

www.oculus.com/workrooms/
Kommentar

Haben Sie ein Konto bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lesen Sie auch

SPITZE! - Wie viele Getränke und Snacks sollten Sie auf einer Party oder Veranstaltung bereitstellen?

SPITZE! - Wie viele Getränke und Snacks sollten Sie auf einer Party oder Veranstaltung bereitstellen?

19 ungewöhnliche Einrichtungsideen für Ihr Traumevent

19 ungewöhnliche Einrichtungsideen für Ihr Traumevent

Das Jeroen Pit House wird mit Unterstützung der ISE-Community gebaut

Das Jeroen Pit House wird mit Unterstützung der ISE-Community gebaut

Anzeigen