Ungesehen: Festival läuft komplett mit Ökostrom

Ungesehen: Festival läuft komplett mit Ökostrom

Werchter Parklife, die Light-Version von Rock Werchter, läuft komplett mit grüner und lokal erzeugter Energie. Das gab die für die Energie zuständige Energieplattform Bolt zum Auftakt der Konzertreihe bekannt. „Wir sehen es als unsere Pflicht an, eine Lösung für die Begrünung von Festivals zu finden“, sagt Pieterjan Verhaeghen, Mitgründer von Bolt.


Es ist das erste Mal, dass ein Festival dieser Größenordnung seine Energieversorgung vollständig nachhaltig versorgt, aber Festivals bemühen sich seit Jahren um mehr Nachhaltigkeit. Ein Großteil ihrer CO2-Emissionen stammt jedoch immer noch von Dieselgeneratoren, die Strom erzeugen. "Wir wollten etwas dagegen tun", sagte Pieterjan Verhaeghen von Bolt.


Bolt ist eine Energieplattform, auf der sich lokale Erzeuger aller möglichen Formen von Ökostrom registrieren und Überschüsse verkaufen können. Bereits im vergangenen Jahr hat die Plattform eine Testinstallation mit dem Radioprogramm Camping Belgica von Studio Brussel aufgebaut. „Dieser Test war erfolgreich. Deshalb wollen wir in diesem Jahr noch einen Schritt weiter gehen. Der Maßstab von Werchter Parklife ist dafür perfekt.“ Diese wiederum nehmen ihr hier erworbenes Wissen in zukünftige Projekte mit. Denken Sie nur an die größeren Festivals im nächsten Sommer, wie Rock Werchter oder Pukkelpop.


<pre class="block"> Vermögenswert-344</pre>



72 Sonnenkollektoren

Die Energie von Parklife wird über einen mobilen Solarpark mit 72 Solarpaneelen erzeugt, der auf der Wiese platziert wird. Über drei Stromerzeuger, die mit der Bolt-Plattform verbunden sind, gelangt zusätzliche Energie in Werchter. Überschüsse werden in einer „Superbatterie“ gespeichert. Damit ist sichergestellt, dass in Spitzenzeiten immer ausreichend Energie zur Verfügung steht.


Werchter Parklife startet mit zwei ausverkauften Konzerten der belgischen Gruppe Balthazar. Bis Ende des Monats spielen von Donnerstag bis Sonntag verschiedene Künstler oder Gruppen eine Show. Auf der Light-Version von Rock Werchter sind täglich maximal 2.500 Besucher erlaubt.

Quelle: HLN 01/07 via License2publish, Foto: Bolt

Kommentar

Haben Sie ein Konto bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lesen Sie auch

SPITZE! - Wie viele Getränke und Snacks sollten Sie auf einer Party oder Veranstaltung bereitstellen?

SPITZE! - Wie viele Getränke und Snacks sollten Sie auf einer Party oder Veranstaltung bereitstellen?

Warum und wie Sie Ihre Veranstaltungsprogramme vereinfachen können

Warum und wie Sie Ihre Veranstaltungsprogramme vereinfachen können

19 ungewöhnliche Einrichtungsideen für Ihr Traumevent

19 ungewöhnliche Einrichtungsideen für Ihr Traumevent

Anzeigen