So erstellen Sie ein Online-Event, das professionell aussieht

So erstellen Sie ein Online-Event, das professionell aussieht

Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie anOnline-Eventsdenken? Lassen Sie uns raten: Sie stellen sich wahrscheinlich ein paar sprechende Köpfe vor, die auf einem Bildschirm angezeigt werden, oder? Das stimmt, wenn Sie ein Zoom-ähnliches Online-Event durchführen oder daran teilnehmen. Das ist jedoch weit von der Realität entfernt. Sie sehen, wir sind es gewohnt, Online-Ereignisse mit den typischen Besprechungen zu verknüpfen, die über Google Hangouts, Zoom oder Skype durchgeführt werden. Die gesamte Idee von Online-Veranstaltungen dreht sich jedoch um Innovation und die Suche nach neuen Wegen, um Menschen sicherer zusammenzubringen.


Aus diesem Grund finden immer mehr professionell aussehende Veranstaltungen ihren Weg in den Online-Bereich. Wenn Sie sich fragen, was ein „professionell aussehendes Online-Event“ im Vergleich zu einfachen sprechenden Köpfen ist, werden diese Events in einem Studio gedreht. Anstatt Ihre Lautsprecher von ihren Wohnzimmern aus anschließen zu lassen, versammeln Sie sie in einem TV-ähnlichen Studio mit großartigem Design und fantastischen Lichtern. Dies reduziert potenzielle Konnektivitätsprobleme Ihrer Lautsprecher und bietet Ihren virtuellen Teilnehmern eine neue Erfahrung.


Sie haben auch mehr Platz, um den Wert Ihrer Marke zu kommunizieren und eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen, die Ihre Online-Veranstaltung unvergesslich macht. Das klingt ziemlich interessant, nicht wahr? Schließlich haben wir alle diese sprechenden Köpfe satt und möchten eine andere Art von Online-Erfahrung machen. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Veranstaltungen professioneller zu gestalten, müssen Sie nur ein paar einfache Schritte ausführen:



Schritt 1: Denken Sie wie ein Medienproduzent

Zunächst benötigen Sie eine kleine Änderung der Denkweise. Anstatt sich selbst als Veranstaltungskoordinator zu bezeichnen, sollten Sie sich eher als Medienproduzent sehen. Die gleichen Dinge, die Sie auf der Bühne oder innerhalb des Veranstaltungsortes produzieren konnten, müssen jetzt auf dem Bildschirm produziert werden. Und dafür brauchen Sie ein besseres Verständnis dafür, wie Medienproduktion funktioniert. Dies bedeutet, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine Online-Veranstaltung durchführen, eine Show oder ein Medienprodukt für unzählige Zuschauer aufzeichnen.


Die Qualität der Bildschirmanzeige hat für Sie oberste Priorität. Natürlich sollten Sie all diese Dinge nicht alleine tun. Arbeiten Sie mit audiovisuellen Fachleuten zusammen, die Ihnen bei der Einrichtung der Geräte helfen, verstehen, welche Winkel am besten funktionieren, und bei Bedarf die Beleuchtung korrigieren. Der Schlüssel ist, bereit zu sein für neue Herausforderungen und Vorgehensweisen. Damit Ihre Online-Events professionell aussehen, müssen Sie den Veranstaltungsort in ein echtes Medienproduktionsset verwandeln.



Schritt 2: Erstellen Sie ein Studio für Ihre Online-Events

Und da es sich um ein Medienprodukt handelt, wo finden Sie eines? Sie haben zwei Möglichkeiten. Der erste ist, ein Set zu mieten. Aufgrund der Pandemie sehen wir immer mehr Unternehmen, die Studiomieten für Online-Events anbieten. Die zweite Möglichkeit besteht darin, ein Online-Eventstudio in Ihrem Büro zu gestalten. Einige Unternehmen haben spezielle Studios, in denen sie ihre Anzeigen, Podcasts und Videos aufnehmen. Alles was Sie brauchen ist ein Gästezimmer.



Schritt 3: Holen Sie sich die richtige Ausrüstung

Wenn Sie Ihr eigenes Online-Veranstaltungsstudio einrichten, müssen Sie auch einige Ressourcen für die Lichter, Kameras, Promotoren und Mikrofone bereitstellen. Wir empfehlen Ihnen , zuerst einen audiovisuellen Fachmann zu beauftragen . Andernfalls könnten Sie die falsche Ausrüstung oder Beleuchtung kaufen. Ein AV-Experte berät Sie, welche Kameras und Mikrofone Sie kaufen, wie Sie sie einrichten und vor allem, wie Sie sie während der Online-Veranstaltung verwenden. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch Streaming-Ausrüstung benötigen. Schließlich möchten Sie Ihre Online-Events live schalten, können sie aber auch nach Bedarf anbieten, sobald die Aufnahme und das Streaming beendet sind.



Schritt 4: Arbeiten Sie an der Studiodekoration

Dieser Schritt ist wichtig, unabhängig davon, ob Sie ein Online-Veranstaltungsstudio mieten oder ein eigenes haben. Die Dekorationen sollten die Identität Ihrer Marke darstellen. Möglicherweise möchten Sie einige visuelle Elemente wie das Logo Ihres Unternehmens oder bestimmte Farben anzeigen. Sie benötigen auch bequeme Möbel für Ihre Lautsprecher. Sie können einen Schreibtisch für Gäste einrichten oder sich für ein Sofa und Stühle entscheiden - Sie haben die Wahl. Ein zu berücksichtigender Tipp ist, dass Sie Tiefe erzeugen möchten. Deshalb brauchen Sie Platz für zwei Pläne. Sie können den Hintergrund mit einigen Elementen wie dem Firmenlogo, einigen Bildern an der Wand, einer Lampe oder anderen dekorativen Elementen versehen. Der nähere Plan sollte die Möbel haben, in denen der Moderator und die Redner sitzen werden.



Schritt 5: Entwerfen Sie verschiedene Online-Markenaktivierungserlebnisse

Wenn Sie möchten, dass Ihre Online-Events professionell aussehen, können Sie das Studio jederzeit nutzen, um unterschiedliche Markenaktivierungsdynamiken auszuführen. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie hätten die Markenbotschafter eines Getränkeherstellers zu Ihrer Veranstaltung eingeladen. Anstatt nur einen Unternehmensvertreter über die Marke sprechen zu lassen, können Sie auch einen Cocktail-Mixologen derselben Marke einladen. Nachdem der Vertreter fertig ist, können Sie die Kamera bewegen und den Mixologen vor einen vorbereiteten Tisch stellen, um allen zu zeigen, wie man Cocktails kreiert. Indem Sie die Wissenssitzungen mit unterhaltsamen Erlebnissen kombinieren, die auch als Markenaktivierungssitzungen dienen, machen Sie Ihre Veranstaltung einzigartig und unvergesslich.



Einpacken

Es ist viel Arbeit erforderlich, um Ihre Online-Events professionell aussehen zu lassen. Die Hauptinvestition, die Sie tätigen sollten, ist die Anmietung oder Einrichtung eines Studios. Wir empfehlen Ihnen, Ihr eigenes Studio zu entwerfen, da Sie so wiederkehrende Ereignisse ausführen und die volle Kontrolle darüber haben können. Was auch immer Sie sich entscheiden, Sie müssen wie ein Medienproduzent denken und an Dekorationen, Lichtern, Möbeln und Geräten arbeiten. Wenn Sie sich für ein eigenes Studio entscheiden, arbeiten Sie mit einem audiovisuellen Fachmann zusammen. Online-Events sind hier, um zu bleiben. Sie sollten also Ihre Online-Marketing-Strategie umdrehen und in einen professionellen Bereich investieren.

Kommentar

Haben Sie ein Konto bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lesen Sie auch

TRINKGELD! - Checkliste für Veranstaltungsunterhaltung

TRINKGELD! - Checkliste für Veranstaltungsunterhaltung

25 köstliche Pintxos für Ihre Veranstaltungen

25 köstliche Pintxos für Ihre Veranstaltungen

Neues Logo und Markenauftritt für eventplanner.net

Neues Logo und Markenauftritt für eventplanner.net

Anzeigen