Warum und wie Sie Ihre Veranstaltungsprogramme vereinfachen können

Warum und wie Sie Ihre Veranstaltungsprogramme vereinfachen können

Komplexität lässt Ihre Veranstaltung weniger attraktiv erscheinen. Fügen Sie verschiedene Themen hinzu, kombinieren Sie verschiedene Aktivitäten und konzentrieren Sie sich auf Quantität statt auf Qualität, und Sie werden überrascht sein, dass die Leute weniger Interesse an Ihrer Veranstaltung haben. Und das gilt sowohl für Online- als auch für physische Veranstaltungen. Denn wer hat schon die Zeit und Energie, um ein unordentliches Veranstaltungsprogramm mit Dutzenden gleichzeitiger Sitzungen zu entwirren?


Es stimmt, vielleicht möchten Sie Ihr Veranstaltungsprogramm mit Wissenssitzungen und unterhaltsamen Aktivitäten packen, da Sie dies für einen Mehrwert halten. Aber angesichts der kurzen Aufmerksamkeitsspanne, die wir alle haben, besteht die Möglichkeit, dass die Leute engagierter und interessierter an einem einfachen, aber effizienten Online-Programm sind. Denken Sie einmal darüber nach: Wenn Sie gleichzeitige Sitzungen anbieten, erhöhen Sie die Angst Ihrer Teilnehmer, da sie sich entscheiden müssen, an welcher Sitzung sie teilnehmen möchten. Wenn Sie mehrere Sitzungen hinzufügen, erhöhen Sie außerdem die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Teilnehmer sich dazu entschließen, sich vollständig von Ihrer Veranstaltung zu trennen. Deshalb sollten Sie Ihr Veranstaltungsprogramm vereinfachen und sich ausschließlich auf seine Qualität konzentrieren. Hier ist eine Liste von Tipps, die Ihnen dabei helfen:



Tipp 1: Biete goldene Nuggets an, die die Leute sonst nirgendwo finden

Anstatt nur gedankenlos Sitzungen zu Ihrem Programm hinzuzufügen, konzentrieren Sie sich auf die Elemente, die Ihren Teilnehmern helfen, ein bestimmtes Problem zu lösen. Wie können Sie das tun? Beginnen Sie damit, Ihr Publikum und seine Schwachstellen zu kennen, und analysieren Sie von dort aus die Inhalte und identifizieren Sie die neuesten und nützlichsten Lösungen, die die Leute sofort anwenden können.


Sprechen Sie auch mit Ihren potenziellen Rednern und sehen Sie, ob ihr Ansatz zur Lösung eines bestimmten Problems mit Ihrer Marke übereinstimmt und Ihrem Publikum gut dienen kann. Dann erstellen Sie auf Basis dieser goldenen Nuggets Ihr gesamtes Veranstaltungsprogramm. Sie werden möglicherweise feststellen, dass Ihr Zeitplan möglicherweise kleiner, aber besser fokussiert ist.



Tipp 2: Nische runter und eingrenzen

Eine weitere wichtige Regel ist, Ihre Zielgruppe einzugrenzen und Ihr Veranstaltungsthema einzugrenzen. Sie möchten beispielsweise eine Veranstaltung für Marketingfachleute veranstalten, aber das ist viel zu allgemein. Sie werden vielleicht feststellen, dass Ihr Veranstaltungsprogramm verwässert wird, wenn Sie alle Arten von Vermarktern abdecken möchten. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf eine spezifischere Zielgruppe – vielleicht kleinere oder größere Marketingteams oder SaaS- oder E-Commerce-Marketingexperten.


Oder vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Ihre Veranstaltung besser für Marketer, Inbound-Marketer oder Performance-Marketer geeignet ist. Konzentrieren Sie sich auf eine bestimmte Zielgruppe basierend auf Ihren Gesamtzielen. Machen Sie dasselbe für Ihr Veranstaltungsthema – anstatt zum Beispiel über digitales Marketing zu sprechen und alles hinzuzufügen, was mit Ihren Online-Agenda-Sitzungen zu tun hat, ist es immer besser, es einzugrenzen. Wählen Sie etwas Bestimmtes (Content-Marketing, Inbound-Marketing, Outbound-Marketing, E-Commerce-Marketing usw.). Dies wird Ihnen helfen, ein robustes Veranstaltungsprogramm aufzubauen und die richtigen Fachleute anzuziehen.



Tipp 3: Vermeiden Sie gleichzeitige Sitzungen, um FOMO . zu verringern

Es ist ziemlich verlockend, ein riesiges Online-Event zu veranstalten und parallele Sitzungen anzubieten. Sie denken vielleicht, dass Sie etwas Gutes tun, indem Sie Ihren Teilnehmern viele Optionen bieten, aber in Wirklichkeit erhöhen Sie nur deren FOMO (Fear of Missing Out). Je mehr Möglichkeiten Menschen haben, desto ängstlicher können sie sich fühlen. Arbeiten Sie stattdessen daran, ein starkes Veranstaltungsprogramm mit ein paar Sitzungen zu erstellen, die die Leute genießen können.



Tipp 4: Konzentrieren Sie sich auf die Qualität des Inhalts, nicht auf die Quantität

Dieser Tipp bezieht sich hauptsächlich auf Ihre Denkweise. Sie denken vielleicht, dass es besser ist, mehr zu Ihrem Veranstaltungsprogramm hinzuzufügen. Allerdings übertrumpft Qualität die Quantität. Was bevorzugen Sie: Ihre Teilnehmer bekommen während Ihres Online-Events acht Stunden Content und fühlen sich von all den Informationen wie gelähmt und überfordert oder Ihre Teilnehmer bekommen ein bis zwei Stunden hochwertigen Content, den sie sofort nutzen können? Die Antwort ist ziemlich offensichtlich. Anstatt weitere Sessions hinzuzufügen, ist es immer besser, über den Mehrwert jeder Dynamik nachzudenken und nur dann in das Veranstaltungsprogramm aufzunehmen, wenn es sich wirklich lohnt.



Tipp 5: Laden Sie weniger, aber bessere Redner ein

Manche Leute denken vielleicht, dass die Einladung vieler Redner bekannter Marken ihre Veranstaltung attraktiver macht, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Tatsächlich können Sie mit Ihrer Marketingkampagne einen besseren Erfolg erzielen. Schließlich mögen wir große Namen. Tatsächlich ist den Leuten jedoch weniger die Marke wichtig, die Ihr Teilnehmer repräsentiert, als vielmehr das Wissen, das er oder sie teilt. Anstatt also für ein beeindruckend aussehendes Veranstaltungsprogramm nach renommierten Referenten zu jagen, finden Sie ein paar großartige Referenten, die interessante und hilfreiche Einblicke geben können.



Abschließende Gedanken

Wenn es um Veranstaltungsprogramme geht, ist weniger mehr. Überfordern Sie Ihre Teilnehmer nicht mit großen Zeitplänen und gleichzeitigen Sitzungen. Kennen Sie Ihr Publikum und seine Herausforderungen. Wenn Ihre Zielgruppe zu vage ist, grenzen Sie sie zusammen mit dem Thema Ihrer Veranstaltung ein. Konzentrieren Sie sich immer auf die Qualität Ihrer Veranstaltungsinhalte und laden Sie schließlich ein paar großartige Redner ein, die nützliche Erkenntnisse zum Teilen haben. Wenn Sie all das tun, werden Sie zufriedenere Teilnehmer haben, die den Mehrwert Ihrer Veranstaltung tatsächlich genießen.

Kommentar

Haben Sie ein Konto bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lesen Sie auch

SPITZE! - Wie viele Getränke und Snacks sollten Sie auf einer Party oder Veranstaltung bereitstellen?

SPITZE! - Wie viele Getränke und Snacks sollten Sie auf einer Party oder Veranstaltung bereitstellen?

19 ungewöhnliche Einrichtungsideen für Ihr Traumevent

19 ungewöhnliche Einrichtungsideen für Ihr Traumevent

Das Jeroen Pit House wird mit Unterstützung der ISE-Community gebaut

Das Jeroen Pit House wird mit Unterstützung der ISE-Community gebaut

Anzeigen