Riesige Videowand bricht einen Tag vor dem Musikfestival zusammen

Riesige Videowand bricht einen Tag vor dem Musikfestival zusammen

Am Donnerstag, einen Tag vor Beginn des Rolling Loud-Musikfestivals in Miami, ist im Hard Rock Stadium eine riesige Videowand eingestürzt.


Es gab keine Verletzten und die Crew arbeitet daran, den Bildschirm zu reparieren. In einer Erklärung gegenüber NBC News sagte Rolling Loud: "Während der Bauarbeiten ist eine Videowand heruntergefallen, weil sie noch nicht gesichert war. Es gab keine Verletzten und die Bühne wird vor Beginn des Festivals für die Veranstaltung repariert."



Helikopter-Nachrichtenmaterial zeigt einen großen Haufen abgestürzter Gerüste und anderer Ausrüstung neben einer der Bühnen:



Quelle: NBC news

Kommentar

Hast du einen Account bei eventplanner.de? Hier anmelden
Hast du noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Lies auch

So vermeiden Sie Event-Klischees und bauen etwas Wertvolles

So vermeiden Sie Event-Klischees und bauen etwas Wertvolles

Mit unserer Ticket-Scanning-App wird das Einchecken bei Veranstaltungen zum Kinderspiel

Mit unserer Ticket-Scanning-App wird das Einchecken bei Veranstaltungen zum Kinderspiel

Werden Sie das neue Buch für die Eventbranche mitgestalten?

Werden Sie das neue Buch für die Eventbranche mitgestalten?

Anzeigen