Wie Sie Talente für Ihr Event-Business gewinnen

In dieser eventplanner.tv-Folge sprechen wir darüber, wie Sie Talente für Ihr Event-Business gewinnen können. Gerade beim Neustart der Branche ist es wichtiger denn je, die richtigen Leute für Ihre Location, Eventagentur, ...

23-08-2021|Kevin Van der Straeten|Original zeigen
Kommentieren Sie diese TV-Folge

Haben Sie ein Konto bei eventplanner.de? Hier anmelden
Haben Sie noch keinen Account? Schreiben Sie hier Ihren Kommentar:

Auch als Podcast erhältlich:

Auch im Podcast:

Listen on Google PodcastsListen on Apple PodcastsListen on Shopify

Transkript

Hallo Morgenröte.


Guten Morgen Kevin, wie geht es dir? Oder guten Morgen für mich. Wie geht es dir heute?


Es geht mir gut. Vielen Dank, dass Sie sich uns angeschlossen haben.

Wir werden darüber sprechen, wie Sie Talente für Ihr Veranstaltungsgeschäft gewinnen können. Und ich denke, in diesen Zeiten haben wir einfach...

Ja, wir stecken noch mitten in der Corona-Krise. Viele Talente haben die Eventbranche verlassen. Jetzt, mit dem Neustart der Branche, ist es wichtiger denn je, die richtigen Leute für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Und das ist nicht einfach. Aber Sie können einige Einblicke teilen, wie Sie damit umgehen können.


Ja, ich glaube wirklich, dass wir weltweit einen echten Brain-Drain hatten, wenn es um Leute geht, die unsere Branche verlassen. Wissen Sie, die Leute mussten arbeiten. Die Leute mussten ihren Lebensunterhalt bestreiten. Und ich denke, viele Leute hatten einige introspektive Gedanken: Wir alle arbeiten wirklich hart in unserer Branche. Wir legen lange Stunden an. Wir sind kreativ und alles so. Und du kannst es entweder lieben oder verlassen. Und viele Leute haben sich entschieden, es zu verlassen. Und was wir jetzt tun, ist...


Ich sehe eine neue Energie. Ich sehe, weißt du...


Wir engagieren uns. Wir kommen wieder rein. Aber es sieht anders aus. Denn wir haben es mit einer ganz neuen Generation und Anforderungen zu tun. Von dem, was sie suchen, um das Talent einzubringen. So...

Und weißt du, es sieht anders aus. Wie ich neulich bei einem Kandidaten sagte: Eine der größten Interviewfragen, wenn Sie Kandidaten interviewen, lautet: Wo sehen Sie sich in fünf Jahren? Und vor fünf Jahren konnten wir uns nicht vorstellen, darüber zu diskutieren, wo wir heute stehen. Ich meine, wir konnten einfach nicht mal...


Wir konnten uns dieses Zeug nicht ausdenken. Ich stelle also fest, dass die Einstellungsbeamten beginnen, sich die Kandidaten anzusehen und mehr Flexibilität bei der Einstellung zu sehen. Kandidaten oder Wiedereinsteiger in unsere Branche sagen zum Beispiel: Ich möchte von zu Hause aus arbeiten. Ich möchte etwas Gleitzeit. Ich möchte nicht jeden Tag ins Büro. Und es könnte an persönlichen Vorlieben liegen. Es könnte aus Angst vor COVID oder einer Krankheit sein. Es könnte nur daran liegen: Ich möchte zu niedrigeren Lebenshaltungskosten leben und nicht im Stadtzentrum wohnen, wo die meisten Aktivitäten stattfinden.

Eines der wichtigsten Dinge ist also, dass die Einstellung von Beamten im Moment meiner Meinung nach sehr flexibel sein muss. Mit welchen Ansprüchen der Kandidat steht, wenn er seinen richtigen Kandidaten findet.


Bedeutet das auch, dass Sie individueller arbeiten und den Umgang mit Menschen je nach Bewerber individuell gestalten? Oder brauchen Sie noch eine Art Struktur über alle Mitarbeiter?


Ich denke, jeder braucht Struktur. Ich denke, jeder braucht irgendeine Art von Struktur. Aber keine Struktur bis hin zur Kontrolle. Ich denke also, dass es den Menschen ermöglicht wird, flexibler zu sein, ihre Kreativität zu zeigen, den Menschen zu ermöglichen...

Und ich denke, eine der Erfolgsmassnahmen für unsere Branche, als wir alle in diese COVID-Krise, diese Pandemie-Krise, eintraten, war: Die Überlebenden waren diejenigen, die über den Tellerrand hinaus dachten.


Zustimmen.


Wissen Sie, es war nicht das übliche Geschäft. Es war wie: Wie überleben wir? Wie verhandeln wir Verträge neu? Wie arbeiten wir diese Meetings noch einmal ab? Wie gehen wir auf einer virtuellen Plattform vor? Und es waren die Leute, die über den Tellerrand hinaus dachten, die überlebten. Wenn Sie als Einstellungsbeamter also ständig jemanden ermutigen, über den Tellerrand hinauszudenken und diese Struktur zu überwinden, sind Sie in einer guten Situation. Sie werden diese Person haben, die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation auf die nächste Stufe bringt.


Was ich in der Branche viel höre, ich weiß nicht, wie es in den USA ist, aber es gibt auch viele Leute, die die Branche verlassen haben. Sie entdeckten eine Welt mit 9 bis 5 Stunden. Etwas, das wir in dieser Branche nicht kennen.


9 zu 5?


In der Tat.


Stellen Sie sich ein Wochenende vor.


In der Tat. Aber sie wussten es vorher nicht besser. Weil sie in der Eventbranche waren. Und lieben ihren Job wirklich. Aber wird es uns nicht schwerfallen, die Leute davon zu überzeugen, wiederzukommen?


Ich bin fest davon überzeugt, dass es den Leuten, die Meetings erfinden, im Blut liegt.

Es ist, als ob Sie Hotels mögen. Es liegt Ihnen im Blut. Und es ist sehr schwer, es zu verlassen. Ich meine: Seien wir ehrlich, wenn du die Straße entlang läufst und eine Veranstaltung siehst...

Die Olympischen Spiele, die gerade stattfinden. Ich betrachte die Logistik der Olympischen Spiele. Ich betrachte diesen Aspekt und denke, dass wir alle bei Veranstaltungen und Meetings diesen Teil davon betrachten. Wenn es dir also im Blut liegt, denke ich, dass du immer dabei sein wirst und es sehr schwer sein wird, zu gehen. Also müssen die Einstellungsbeamten diese Leute finden. Und vieles davon ist Bauchgefühl. Wissen Sie, um herauszufinden, wer es im Blut hat. Wer hat diese Logistik und diese kreative Mix-Mentalität?

Das andere, was ich sehe: Es gibt neue Arten von Stellen in unserer Branche. Ich meine, ich war gerade neulich auf LinkedIn und habe mir einige Titel in unserer Branche angesehen, die auf den Markt kommen. Zum Beispiel Virtual Event Technologist. Architekt für digitale Erlebnisse. Teilnehmer-Engagement-Manager. Chat-Monitor. Ich meine: Wer hätte gedacht, dass unsere Branche einen Chat-Monitor hat? Virtueller Musikkurator. Sicherheitserfahrung vor Ort. Protokollführer.

Und dann habe ich gestern mit einem Kunden gesprochen, nach dem ich suche, und sie sagten: Haben Sie Meeting-Produzenten? Und ich denke: Wir haben alle Meeting-Produzenten. Es ist nur ein neuer Titel. Wissen Sie: Es ist interessant, denn wir nehmen unser Wissen und schaffen neue Titel und neue Erfahrungen.


In der Tat. Das ist richtig.

Sie haben vorhin davon gesprochen: Bei der Einstellung von Unternehmen müssen Sie etwas Flexibilität haben. Seien Sie offen für Menschen, die auch von zu Hause aus arbeiten möchten. Glauben Sie, dass die Veranstaltungsunternehmen noch einen Schritt weiter gehen müssen? Um die richtigen Talente für ihr Unternehmen zu gewinnen.


Ja, ich meine, es gibt: Ich glaube, wir müssen mehr bezahlen. Ich denke, wir müssen Leute mit einem höheren Gehalt einstellen. Traditionell wird das mittlere und das untere Management in unserer Branche ziemlich schlecht bezahlt. Ich denke, wir müssen den Leuten mehr bezahlen. Vor allem, wenn man noch darauf zurückgreifen will: Ja, man muss zwölf Stunden am Tag arbeiten. Sie müssen am Wochenende arbeiten. Das muss es geben.

Ich denke, man muss auch Dinge anbieten, die nicht monetär sind. Wir stellen hier in den USA fest, dass die Erstattung von Studiengebühren eines der größten Anreize ist, die Menschen bieten, um zu ihren Unternehmen zu kommen. Oder die Rückzahlung der Studiengebühren. Für die Universität. Die Leute, die jetzt in unsere Branche eintreten, haben einen riesigen Betrag an College-Ausgaben bezahlt. Und so, in ihrer Schuld. Wenn Unternehmen also sagen: Anstelle von Gehalt helfen wir Ihnen, Ihre Schulden zu begleichen, das ist eine andere Möglichkeit.


Ich habe eine Firma, die für die Angestellten im Büro einen Expresso-Shop hat. Und um 17 Uhr haben sie ein Fass, das sich öffnet, und sie können nach der Arbeit etwas trinken. Was sie also tun, ist, die Leute zu ermutigen, sich kennenzulernen und sich wieder in der Büroumgebung zu engagieren.


Ich versuche darüber nachzudenken, was ich sonst noch von den Leuten gehört habe. Gesundheit profitiert. Leistungen bei der Kinderbetreuung. All diese Dinge sind wichtig, um Menschen dazu zu bringen, in Ihr Unternehmen zurückzukehren.

Ich meine, als ich in die Branche einstieg, war die Verlockung das Reisen. Weißt du, wir mussten ein Wochenende in Cleveland, Ohio verbringen, was eine wundervolle Stadt ist, aber es war aufregend für uns. Heute ist Reisen nicht mehr so verlockend wie früher. Das ist also das andere. Manche Leute sagen: Seien wir flexibel. Mit dem Reisevolumen. Die Zeit, die Sie außerhalb Ihrer Familie verbringen.

Denn ich denke, was auch bewiesen wurde, ist, dass die Menschen durch die Arbeit zu Hause produktiver waren. Aber sie haben auch erkannt, wie wichtig es ist, mit der Familie zusammen zu sein.


Wie ist es, die richtigen Leute zu finden? Denn damals war es ziemlich einfach. Sie haben eineStelleauf LinkedIn ausgeschrieben und am Tag darauf hatten Sie die ersten interessierten Bewerber.


Oh, du sprichst von modernem Aussehen in den alten Tagen. Ich meine: Früher haben wir eine Anzeige in der Zeitung geschaltet. Oder etwas auf Sendung. Oder Sie bekommen Lebensläufe per Fax oder Post zugeschickt.

Ich würde trotzdem sagen, dass es verschiedene Wege gibt, den richtigen Kandidaten zu finden. LinkedIn ist immer noch ein wichtiger Ort, um Leute zu finden und zu rekrutieren. Das ist meiner Meinung nach ein sehr wichtiger Bereich. Aber das andere...

Und wissen Sie, ich glaube immer noch an das Netzwerk. Das Netzwerk, wissen Sie, um herauszufinden: Wen kennen Sie in Ihrem Netzwerk, der für diese Position gut sein könnte?

Ich denke auch, wenn Sie anfangen, aus unserer Branche zu rekrutieren und zu sagen: Wir können Sie für den Job ausbilden, aber ich möchte Sie einbringen. Und ich brauche jemanden, der nicht der typische Meeting- oder Event-Profi ist. Wir können Sie für den Job ausbilden. Und das finden Sie, indem Sie in verschiedene Branchen gehen. Es könnte in der Hotellerie sein, wie im Hotelverkauf oder so.

Es kann völlig ausgefallen sein, wie zum Beispiel in Einrichtungen der weiterführenden Pflege oder an Hochschulen und Universitäten zu gehen. Weißt du, für Leute, die dort Veranstaltungen oder Aktivitäten machen, jemanden mitzubringen, der von außen und von innen kommt.


Ja, das ist sehr wertvoll, denn die Einstellung von jemandem kann man nicht ändern. Aber den Job kann man lernen, also macht er sehr viel Sinn.


Aber ich denke immer noch, dass Ihre altmodische Technik, zu LinkedIn zu gehen, immer noch einer der Schlüsselbereiche ist. Es ist eine der einfachsten Möglichkeiten, jemanden zu finden.


Gut zu hören.


Ich habe auch Leute gefunden, indem ich E-Mails verschickt habe: Wen kennen Sie? Und die Leute fragen. Ich meine: Ich glaube immer noch an die Vernetzung von Face-to-Face-Networking. Wenn es verfügbar ist. Und noch einmal: Wir haben achtzehn Monate durchgemacht, in denen wir nicht in der Lage waren, von Angesicht zu Angesicht zu tun. Aber wir konnten uns über das Internet verbinden. Und Sie können einen leuchtenden Stern finden. Sie können diesen Rookie-Star finden. Einfach indem man auf viele der virtuellen Events achtet.

 

Wenn wir gehen, setzen Sie sich an die andere Seite des Tisches. Und ich möchte für einen Job in der Eventbranche eingestellt werden.

Was muss ich tun, um den Recruiter auf sich aufmerksam zu machen? Wie muss ich meinen Lebenslauf erstellen?


Okay, das ist eine ganze...

Dafür brauchen wir noch eine ganze Stunde. Aber es ist erstaunlich. Die neuen Techniken da draußen. Aber das Wichtigste, was ich jedem mit einem Lebenslauf erzähle, ist meiner Meinung nach, ihn ständig an den Job anzupassen, für den Sie sich bewerben. 99,9% der Jobs sind erledigt...

Die Lebensläufe werden von vier Technologiequellen untersucht, bevor sie überhaupt zu einem Menschen gelangen. Es wird also durch ein Bewerber-Tracking-System gescannt. Sie laden also Ihren Lebenslauf hoch. Und dann sucht dieser Computer oder dieses Bewerber-Tracking-System nach Schlüsselwörtern. Der einstellende Beamte hat Schlüsselwörter eingegeben, die ihm wichtig sind, die diesen Lebenslauf mit den Schlüsselwörtern vergleichen. Wenn Sie also eine Anzeige haben und es so aussieht, als ob Sie einen Eventmanager suchen, 3 Jahre Erfahrung. Messeerfahrung muss vorhanden sein. Kongresserfahrung muss vorhanden sein. Und in Ihrem Lebenslauf steht Meeting, Meeting, Meeting. Meeting-Erfahrung. Besprechungsplanung. Die Schlüsselwörter werden nicht abgeholt. Wir alle wissen, dass es dasselbe ist. Bearbeiten Sie also Ihren Lebenslauf zur Anzeige, damit das Bewerber-Tracking-System Ihren Lebenslauf aufnimmt. Das ist also eine Möglichkeit, wie Sie es tun können.


Die andere Sache ist: stark online vernetzen. Vernetzen Sie sich über LinkedIn. Werden Sie Experte. Veröffentlichen Sie Artikel. Bringen Sie die Leute dazu, Sie zu bemerken. Finden Sie heraus, was Ihr Wow-Faktor ist.

Eine andere Sache: Ich arbeite gerade an drei Suchen. Und bei jeder Suche bitte ich um ein Anschreiben. Um sich zu verkaufen. Sag mir, warum du so gut bist. Jenseits Ihres Lebenslaufs. Und ich habe gestern eine Statistik erstellt. Nur 40% haben eine Notiz geschrieben. Was für eine Gelegenheit, die Sie verlieren, wenn Sie versuchen, sich von den anderen abzuheben. Ich schaue mir diese Deckblätter an, um herauszufinden, warum diese Person sie für so besonders und so anders hält. Also: Folgen Sie den Anweisungen in der Anzeige. Wenn es heißt: Gehaltsvorstellung. Wenn es heißt: Sag uns, warum du so toll bist. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die Anforderungen des einstellenden Beamten zu erfüllen.


Dawn, vielen Dank für das Teilen dieser Erkenntnisse und Tipps.


Wir sind schon fertig?


Jawohl. Zeit vergeht.


Okay. Also, ich hoffe, Sie laden mich wieder ein, ich würde gerne mit Ihnen mehr über unabhängige Auftragnehmer sprechen. Oder andere Bereiche unserer Branche.


Sicher das ist eine gute Idee. Wir setzen es auf den Terminplan und planen etwas für Sie, um zusätzliche Gespräche zu führen.

Vielen Dank, dass Sie sich uns angeschlossen haben.


Dankeschön. Es ist eine Freude, hier zu sein und danke, dass Sie mich fragen.


Gern geschehen.

Und Sie zu Hause, danke, dass Sie uns beobachtet haben. Ich hoffe, Sie nächste Woche zu sehen.


Macht's gut alle zusammen.

Anzeigen